Zurück zur Liste

Friday Night Horror

Englischer Titel
Friday Night Horror
Molti, Spotzl, Pichler und Eigi, die vier Könige der Discoparty, sind wie jeden Samstag unterwegs zu einem Discoauftritt, aber diesmal entgleist die Sache komplett: Der Manager verliert seine Tropfen gegen seine Schimpfanfälle, ein Serienmörder geht um, der es auf Eigi abgesehen hat, die MSPE - Fans schnappen über vor Lüsternheit auf ihre Lieblinge und jagen sie, und die Polizei entpuppt sich als weiblich und mindestens so pervers wie die Fans. Die Nacht endet im Fiasko.
aka
Saturday Night Horror
Drehbuch
Barbara Gräftner
Regie
Barbara Gräftner
Kamera
Robert Winkler, Mario Sternisa
Schnitt
Roland Dutzler
Ton
Dieter Draxler
Kostümbild
Christian A. Kahrer
Szenenbild
Sarah Bernhardt
Besetzung
Michael Molterer (Molti), Michael Eigenbauer (Eigi), Patrick Pichler (Pichler), Patrick Langegger (Spotzl)
ProduzentIn
Barbara Gräftner, Robert Winkler
Förderung
Filminstitut
Drehort
Wien und Umgebung
Drehzeit
Mai 2012
Fertigstellung
Herbst 2012