Zurück zur Liste

Poll

Englischer Titel
The Poll Diaries
Die romantische Geschichte eines jungen Mädchens, das kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges auf einem Gut im Baltikum einen verletzten Anarchisten versteckt und sich gegen ihre eigene Familie stellt.
Drehbuch
Chris Kraus
Regie
Chris Kraus
Kamera
Daniela Knapp
Schnitt
Uta Schmidt
Ton
Heinz Ebner
Kostümbild
Gioia Raspé
Szenenbild
Silke Buhr
Musik
Annette Focks
Besetzung
Paula Beer (Oda), Edgar Selge (Ebbo), Tambet Tuisk (Schnaps), Jeanette Hain (Milla), Richy Müller (Mechmershausen), Susi Stach (Gudrun), Erwin Steinhauer (Prof. Plötz)
ProduzentIn
Danny Krausz, Kurt Stocker
Produktionsleitung
Dorissa Berninger
Förderung
Filminstitut, Filmfonds Wien, Bundesregierung für Kultur und Medien (DE),  Deutscher Filmförderfonds, Filmfernsehfonds Bayern,  Filmförderungsanstalt, Filmstiftung Nordrhein-Westfalen, Medienboard Berlin-Brandenburg, Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, Estonian Film Foundation, Cultural Endowment of Estonia, Eurimages, MEDIA
Fernsehbeteiligung
ORF (Film/Fernseh-Abkommen), SWR/ARTE, BR, ARD Degeto
Drehort
Estland
Drehzeit
Juni - September 2009