Zurück zur Liste

Weiße Band, Das - Eine deutsche Kindergeschichte

Englischer Titel
The White Ribbon
Goldene Palme Europäischer Filmpreis © HFPA - Golden Globe AwardsEin Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. 1913/14. Vorabend des ersten Weltkriegs. Die Geschichte des vom Dorflehrer geleiteten Schul- und Kirchenchors. Seine kindlichen und jugendlichen Sänger und deren Familien: Gutsherr, Pfarrer, Gutsverwalter, Hebamme, Arzt, Bauer - ein Querschnitt eben. Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?
Drehbuch
Michael Haneke
Regie
Michael Haneke
Kamera
Christian Berger
Schnitt
Monika Willi
Ton
Guillaume Sciama, Jean Pierre Laforce
Kostümbild
Moidele Bickel
Szenenbild
Christoph Kanter
Besetzung
Christian Friedel (Lehrer), Burghart Klaußner (Pfarrer), Ulrich Tukur (Baron), Susanne Lothar (Hebamme), Gabriela Maria Schmeide (Emma)
ProduzentIn
Veit Heiduschka
Produktionsleitung
Michael Katz, Miki Emmrich
Förderung
Filminstitut, Filmfonds Wien, Deutscher Filmförderfonds, Filmförderungsanstalt, Medienboard Berlin-Brandenburg, Mitteldeutsche Medienförderung, Centre National de la Cinématographie (FR), Eurimages
Fernsehbeteiligung
ORF (Film/Fernseh-Abkommen), Bayrischer Rundfunk, ARD/DEGETO, France 3, TPS Star, Canal +
Drehort
Deutschland
Drehzeit
Juni - September 2008