Zurück zur Liste

Wie man leben soll

Englischer Titel
The Way to Live
Charlie, dick, patschert und liebenswert, ist ein "Sitzer" wie er aus seinen Lebenshilfebüchern lernt. Aber auch für den Faulsten geht’s ans Erwachsenwerden - und siehe da, das hat auch spannende Seiten zu bieten. Und einiges an Überraschungen.
Drehbuch
Thomas Maurer, David Schalko, nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Glavinic
Regie
David Schalko
Kamera
Marcus Kanter
Schnitt
Roland Rathmair, Evi Romen
Ton
Moritz Fritsch
Kostümbild
Alfred Mayerhofer
Szenenbild
Hannes Salat, Hubert Klausner
Musik
Florian Horwath
Besetzung
Axel Ranisch (Charlie), Robert Stadlober (Mirko), Thomas Stipsits (Walter), Marion Mitterhammer (Mutter), Bibiana Zeller (Tante), Stefanie Reinsperger (Claudia), Katharina Straßer (Veronika)
ProduzentIn
Danny Krausz, Kurt Stocker
Produktionsleitung
Louis Oellerer
Förderung
Filminstitut, Filmfonds Wien, Dänisches Filminstitut
Fernsehbeteiligung
ORF (Film/Fernseh-Abkommen)
Drehort
Wien
Drehzeit
März - April 2010
Fertigstellung
Herbst 2010