Zurück zur Liste

Yoko

Als Pia eines Tages in ihrem Lieblingsversteck, einem Baumhaus, ein weißes zotteliges Tier entdeckt, ist sie total aufgeregt. Es ist weder Hund noch Affe - sondern ein kleiner, weißer Yeti aus dem Himalaja mit mystischen Fähigkeiten. Sie versteckt Yoko vor ihren Freunden in Mamas Kühltruhe. Doch der zwielichtige Großwildjäger Thor Van Sneider will Yoko an Zoodirektor Kellermann verkaufen. Notgedrungen weiht Pia ihre Freunde ein, die helfen sollen, Yoko zu beschützen. Ein aufregendes Abenteuer beginnt.
Drehbuch
KNISTER, Gerrit Hermans, Claudia Boysen, Achim von Borries, Bettine von Borries
Regie
Franziska Buch
Kamera
Jan Fehse
Schnitt
Paul Sedlacek
Ton
Michael Eiler
Kostümbild
Birgit Hutter
Szenenbild
Uwe Szielasko, Alexandra Maringer
Besetzung
Jamie Bick (Pia), Tobias Moretti (Van Sneider), Friedrich Heine (Lukas), Jessica Schwarz (Katja), Lilly Reulein (Marcella)
ProduzentIn
Danny Krausz, Kurt Stocker
Produktionsleitung
George Hiller, Thomas Konrad
Förderung
Filminstitut, Filmfonds Wien, Deutscher Filmförderfonds, Filmfernsehfonds Bayern, Filmförderungsanstalt (DE), Medien- und Filmgesellschaft Baden Württemberg, Medienboard Berlin Brandenburg, Filmregion Stockholm-Mälardalen
Fernsehbeteiligung
ORF (Film/Fernseh-Abkommen), svt - Sveriges Television AB
Drehort
Deutschland, Wien, Tirol
Drehzeit
August 2010 - Jänner 2011
Fertigstellung
Frühjahr 2012