Im Kino
Risse im Beton

Risse im Beton

Ertan sucht Mikail. Mikail kennt Ertan nicht. Aber bald müssen die beiden einer harten Realität ins Auge blicken.
mehr...
Große Museum, Das

Große Museum, Das

Ein neugieriger und verschmitzt humorvoller Blick hinter die Kulissen einer weltberühmten Kulturinstitution. Regisseur Johannes Holzhausen und sein Filmteam habe sich über zwei Jahre im ...
mehr...
Demnächst im Kino
Attention - A Life in Extremes

Attention - A Life in Extremes

Drei Ausnahmeathleten im beinharten Feld des Extremsports. Auf ihrem Weg zu modernem Heldentum werden persönliche, wie auch gesellschaftliche Rahmenbedingungen durchleuchtet und kritisch ...
mehr...
Im Keller

Im Keller

Der Film handelt von Menschen und Kellern und was Menschen in ihren Kellern in der Freizeit tun. Der Film handelt von Obsessionen. Der Film handelt von Blasmusik und Opernarien, von teuren Möbeln ...
mehr...
Kathedralen der Kultur

Kathedralen der Kultur

"Kathedralen der Kultur" lässt sechs hervorragende und höchst unterschiedliche Bauwerke für sich selbst sprechen. Das 3D-Filmprojekt erkundet, wie Gebäude unsere Kultur reflektieren. ...
mehr...
Filme A-Z
Übersicht der geförderten Filme

Florian Flicker



"Schön, dass Du da warst lieber Florian!"



Florian Flicker (1965-2014)

Suzie Washington, Überfall, Der,
Grenzgänger
News
Klicken Sie auf H1, um die jeweiligen Inhalte aufzuklappen.

Das finstere Tal - österreichischer Kandidat für den "Auslands-Oscar"

Die österreichische Jury für den "Auslands-Oscar" hat den Kandidaten für die Nominierungen der Oscars in der Kategorie Best Foreign Language Film bei den 87. Academy Awards am 22. Februar 2015 ausgewählt:
Das finstere Tal von Andreas Prochaska

Master of Business Administration Film, TV & Digital Media Management

Im November 2014 startet ein neues MBA Programm "Film, TV & Digital Media Management" an der Fachhochschule des bfi Wien im Media Quarter Marx. Das Programm ist eine international ausgerichtete Managementausbildung mit den Schwerpunkten projektorientierte Unternehmen sowie neue Technologien und Distribution. Das Österreichische Filminstitut unterstützt insbesondere die Teilnahme von Frauen an diesem Programm und übernimmt für zwei Teilnehmerinnen die gesamten Studiengebühren.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit Andreas Hruza, dem Leiter des Programms, auf.

Infos zum Programm



Filme barrierefrei auf DVD

Das Filminstitut fördert seit 2008 die spezielle deutschsprachige Untertitelung für Hörgeschädigte und die deutschsprachige Audiodeskription für Sehbehinderte.

Übersicht der Filme auf DVD