Im Kino
Mamba, Die

Mamba, Die

Eine turbulente Komödie, in der ein tollpatschiger Geräuschemacher aus Wien mit einem knallharten Auftragskiller verwechselt und nichtsahnend auf eine waghalsige Mission nach Casablanca geschickt ...
mehr...
Im Zweifel schuldig

Im Zweifel schuldig

Seit 14 Jahren sitzt Marcus Wiggins im Gefängnis für einen Mord, den er nicht begangen hat. Eine handvoll Studenten der elitären Northwestern University sind seine letzte Hoffnung, dass dieser ...
mehr...
High Performance - Mandarinen lügen nicht

High Performance - Mandarinen lügen nicht

Rudi ist Anzugträger, Daniel fährt Fahrrad. So verschieden die beiden Brüder sind, so interessieren sie sich doch für dieselbe Frau. Aus unterschiedlichen Gründen, wie sich für Nora bald ...
mehr...
D.U.D.A! Werner Pirchner

D.U.D.A! Werner Pirchner

„D.U.D.A! Werner Pirchner“ ist eine postmoderne Hommage an den Tiroler Tonkünstler Werner Pirchner (1940 - 2001) und seine alpenländische Heimat.
mehr...
Demnächst im Kino
Kafka, Kiffer und Chaoten

Kafka, Kiffer und Chaoten

Kafka lebt! Fünf verkiffte Studenten versuchen sich an der Verfilmung von Kafkas Landarzt. Unterstützt von einer chaotischen Entourage und dem Prager Star-Schriftsteller himself geht’s in einem ...
mehr...
Kind in der Schachtel, Das

Kind in der Schachtel, Das

Die Regisseurin begibt sich auf Spurensuche zu ihren biologischen Wurzeln. Als 8 Monate altes Baby kam sie zu einer Pflegefamilie, weil ihre leibliche Mutter aufgrund ihrer psychischen Erkrankung sie ...
mehr...
Filme A-Z
Übersicht der geförderten Filme
Förderung
Einreichtermine
Nächster Termin: 13.05.2014
(Stoffbeirat und Projektkommission)
PDF-Dokument, 15,64 KB Einreichtermine 2014
Statistik
Publikationen
Publikationen
News
Klicken Sie auf H1, um die jeweiligen Inhalte aufzuklappen.

Filmfestival von Cannes

Jessica Hausners Amour Fou ist in die Reihe Un Certain Regard eingeladen
Amour Fou

eQuinoxe Europe

15. Intl. Screenwriters’ Workshop & Master Class
Deadline for submissions: 23. June 2014
Info

Im Gespräch mit Harald Sicheritz

"Auf Augenhöhe, mit Toleranz" -  ein seltenes Gespräch mit Harald Sicheritz, aufgenommen im März 2014 anlässlich des großen Publikumserfolgs seines jüngsten Kinofilms "Bad Fucking"
PDF-Dokument, 329,38 KB Im Gespräch mit Harald Sicheritz

Active Gender Funding

Das Österreichische Filminstitut freut sich, anlässlich des Weltfrauentags am 08. März bekanntzugeben, dass wir in Zukunft ein größeres Augenmerk auf das weibliche Filmschaffen legen werden. Darunter verstehen wir sowohl Projekte, die von Frauen eingereicht werden, Projekte an denen Frauen verstärkt in Schlüsselpositionen tätig sind, wie auch Projekte, in denen vielschichtig gezeichnete Frauenfiguren tragende Rollen innehaben. Dies gilt für alle Förderungssparten.
Wir hoffen, pro Termin zumindest ein derartiges qualitativ überzeugendes Werk unterstützen zu können und zählen auf Ihre verstärkten Einreichungen!

Kinomitteilung 2013 und Pressemitteilung der European Film Agency Directors

Filme barrierefrei auf DVD

Das Filminstitut fördert seit 2008 die spezielle deutschsprachige Untertitelung für Hörgeschädigte und die deutschsprachige Audiodeskription für Sehbehinderte.

Übersicht der Filme auf DVD