Projektkommission

Die Projektkommission tagt zumindest viermal im Jahr. Sie besteht aus dem Direktor und vier weiteren Mitgliedern aus den Bereichen Produktion, Regie, Drehbuch und Verwertung.

Mission Statement der Projektkommission:
September 2014

"Wir wollen mit unseren Förderentscheidungen die Entstehung erfolgreicher Filme ermöglichen. Erfolg kann dabei an der heimischen Kinokasse ebenso erzielt werden wie auf namhaften Festivals und durch internationale Verwertung. Die Qualität eines Filmschaffens bemisst sich an seiner wirtschaftlichen und künstlerischen Nachhaltigkeit. Die Vielfalt des österreichischen Filmschaffens ist eine wesentliche Voraussetzung dafür.

Deshalb wünschen wir uns spannende, mutige, gesellschaftspolitisch relevante und innovative Projekte von bereits etablierten wie von Nachwuchs-Filmschaffenden, konsequente und kompromisslose Filme, die unsere Gesellschaft und Kultur reflektieren und uns als Filmland national wie international positionieren.

Mit unseren Förderentscheidungen wollen wir aber auch einen aktiven Beitrag leisten, um die Aufteilung zwischen den Geschlechtern im Bereich Film zu verbessern. Die Qualität der eingereichten Projekte bleibt dabei unsere erste Priorität. Es ist jedoch unser Ziel, innerhalb der nächsten drei Jahre, gemessen an der Anzahl der geförderten Projekte, die Aufteilung zwischen den Geschlechtern in den Kategorien Drehbuch, Produktion und Regie im Verhältnis 60 zu 40 anzustreben. Das Erreichen dieses Ziels wird laufend evaluiert."


Entscheidungen der Projektkommission
Zurück zur ListeMag. Michael Katz

Mag. Michael Katz

Ersatzmitglied Bereich Produktion