Zurück zur Liste

Schatten im Rampenlicht

Englischer Titel
Shadows in the Spotlight
Eine 80jährige Opernsoubrette mit Zungenkrebs will beim Film Karriere machen. Ein ehemaliger Widerstandskämpfer tritt in Werbespots auf. Eine Pornodarstellerin will ihre Jungfräulichkeit zurück. Ein einstiger Unterweltler nimmt Schauspielunterricht. Komparsen, Kleindarsteller, Lichtdoubles und Stuntmen sind Schatten im Rampenlicht.
Drehkonzept
Nikolaus Leytner
Regie
Nikolaus Leytner
Kamera
Peter Zeitlinger
Schnitt
Peter Benovsky
Ton
Reinhold Kaiser
Musik
Martin Stepanik
ProduzentIn
Helmut Grasser
Produktionsleitung
Helmut Grasser
Förderung
Filminstitut
Fernsehbeteiligung
ORF (Film/Fernseh-Abkommen)
Drehort
Wien, Niederösterreich
Drehzeit
November 1989 bis April 1990